Startseite Schüler/innen Erziehungsberechtigte Lehrkräfte BRAFO-Träger Praktikumsbetriebe Downloads/Links Kontakt/Impressum

BRAFO in der Betriebserkundung


Betriebe können Praktikumsplätze bereitstellen!

 

Berufsorientierung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.


Das modulare Landesprogramm BRAFO wird durch Bildungsdienstleister für Schülerinnen und Schüler koordiniert und umgesetzt. Die Bildungsdienstleister helfen bei der Organisation der Betriebspraktika im BRAFO-Modul 2. Diese Betriebserkundungen finden in der unterrichtsfreien Zeit am Übergang zur Klassenstufe 8 als freiwilliges, fünftägiges Praktikum in einem wohnortnahen Betrieb in der Region statt.


Für Ihren Betrieb kann die Betriebserkundung (Modul 2) mit einer Reihe von positiven Effekten verbunden sein wie:

 


Den Jugendlichen soll die Erkundung unterschiedlicher Arbeitsbereiche ermöglicht und Einblicke in die Vielfalt betrieblicher Tätigkeiten vermittelt werden. Auf diese Weise soll ein besseres Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und notwendige Qualifikationen erreicht sowie berufliche Perspektiven und Karrieremöglichkeiten  in der Region aufgezeigt werden.

 

Die Jugendlichen erhalten einen Schülerleitfaden, in dem die Aufgabe, verschiedene Arbeitsbereiche im Unternehmen bzw. im Betrieb zu erkunden, erläutert wird.