Startseite Schüler/innen Erziehungsberechtigte Lehrkräfte BRAFO-Träger Praktikumsbetriebe Downloads/Links Kontakt/Impressum

BRAFO in der Schule



Vor- und Nachbereitung von BRAFO in der Schule

Vorbereitung von BRAFO-Modul 1

In der Vorbereitungsphase vor BRAFO sollten Sie bitte noch keine konkreten Berufe vorstellen! Die Jugendlichen sollen sich in BRAFO erst in verschiedenen Tätigkeitsfeldern erproben.

Sie können über die vier Lebenswelten informieren und exemplarisch verschiedene Tätigkeiten thematisieren und die Verbindung zu Schulfächern herstellen sowie über Wirtschaftsbereiche informieren, ohne konkrete Berufe zu thematisieren.


Nachbereitung von BRAFO-Modul 1

Nach BRAFO ist die Reflexion und der Austausch von Erfahrungen und des Erlebten sinnvoll. Welche Tätigkeitsfelder wurden erprobt? Welche Lebenswelt wird individuell bevorzugt?

Hier können jetzt auch konkrete Berufsvorstellungen und Berufe thematisiert werden. Der Berufsbildungskatalog aus dem Projekt
MoBi Kig+, der 54 Berufe aus 10 Wirtschaftsbereichen beschreibt, ist empfehlenswert.



Vor- und Nachbereitung zu BRAFO-Modul 2 „Betriebserkundung“

 

Das Betriebspraktikum soll Schülerinnen und Schülern Einblicke in das Arbeits- und Berufsleben in regionalen Betrieben vermitteln. Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen speziell für das Praktikum entwickelten Leitfaden. Dieser Schülerleitfaden stellt eine Orientierungshilfe dar.


In der Nachbereitungsphase von Modul 2 werden individuelle Auswertungsgespräche mit den Schülerinnen und Schülern geführt. Das Gespräch wird von der sozialpädagogischen Fachkraft des BRAFO-Trägers geleitet und kann im Betrieb oder in der Schule erfolgen. Die Einbindung des Betriebs, der Erziehungsberechtigten sowie interessierten Lehrerinnen und Lehrern, ist zu empfehlen.


Mit den Jugendlichen werden individuelle Zielvereinbarungen erarbeitet, in denen die weiteren Berufsorientierungsaktivitäten festgehalten werden. Hierbei sollen die beruflichen Tätigkeiten aus dem Praktikum mit der Entscheidung für ein weiterführendes Schülerbetriebspraktikum im Schuljahrgang 8 verbunden werden. Das Auswertungsgespräch wird im Berufswahlpass dokumentiert.


Mit den Teilnehmenden im BRAFO-Modul 2 sollten in der Schule die Erfahrungen im regionalen Praktikumsbetrieb im Klassenverband ausgetauscht werden.